2020_03.jpg

Pfad

Oktoberfest 2013 in unserem Bootshaus

Am 21.09.2013 um 19 Uhr hieß es: "O'gezapt is!"

Es ist angerichtet:  extra geliehene Bierkrüge stehen bereit. Blau/weiße Dekoration schmücken den Raum und lassen den Verein bayrisch ausschauen. Bierkrug- und Brezelgirlanden und blau/weiße Tischdecken sorgen für die richtige Atmosphäre. Das Buffet besteht aus selbst gemachtem Sauerkraut, Leberkäse, Weißwürsten mit süßem Senf und Brezeln. Als Nachtisch ist nun wirklich ausreichend gesorgt für Eierlikör mit einem Schuss Kirsche.

 

Nach und nach trudeln die angekündigten  Mitglieder und Freunde ein. Viele haben sich in bayrische Tracht geworfen. Wir als Vergnügungsausschuss sind überwältigt, wie viele sich unserem Motto angepasst haben. Würde man es nicht wissen, könnte man vermuten, sich in München mitten auf dem Oktoberfest zu befinden.

Die Stimmung ist mal wieder gigantisch. Es wird viel geredet, gelacht und sogar getanzt. Die Musik hat alles zu bieten. Ein Dank an unseren DJ Mike!

Schnell stellen wir fest, dass das Oktoberfestbier nicht ausreicht. Dies tut jedoch der ausgelassenen Stimmung keinen Abbruch. Man steigt um auf das altbewährte Kölsch. 

Wir sind uns alle einig: So ein Oktoberfest in Rodenkirchen in unseren eigenen vier Wänden ist schon was Tolles.

Als Andenken an diese tolle Feier hat Shahin den ganzen Abend Fotos geschossen. Auch das wollten wir nicht versäumen!

Dagmar, Nicole, Mike und Patricia bedanken sich bei euch für das zahlreiche Erscheinen und die super Stimmung, die bis tief in die Nacht verbreitet wurde.

geschrieben: Patricia Griesshammer