Pfad

Saisonauftakt für das Slalomteam


Am 5, und 6. April 2014 ging es für die Kanuten wieder los. In Lippstadt fand die erste Regatta der Saison statt. Es war auch der erste Test, ob die harten Wintertrainings von Erfolg gewesen sind. Da die Strecke dort ein hohen Schwierigkeitsgrad am Anfang  hat, war auch nur der erfahrne Teil des Teams in Lippstadt.


Unsere Mädchen im Jugendrennen sind alle nacheinander gestartet und lieferten sich einen harten Kampf um den ersten Platz. Maren gewann das Rennen knapp mit einer Sekunde Vorsprung vor Alina. Alina war zwar etwas schneller, hatte sich aber mit einer Torstabberührung Strafsekunden eingehandelt. Marens Endergebnis war dann durch ihre fehlerfreie Fahrt besser. Kristina hat sich mit dem fünften Platz gut geschlagen und Amelie ist mit Platz 10 gerade noch in die Top Ten gerutscht.

Auch Eva hat sich in Ihrem ersten Junioren-Jahr hervorragend präsentiert. Aber auch das Treppchen war hart umkämpft. Platz 1 und Platz 3 trennten keine 2 Sekunden. Eva wurde 3 hinter Anna Farber und Lena Teunissen. Anna und Lena sind zwei erfahrene Junioren-Fahrerinnen, die gerade bei der Junioren WM in Penrith den 5. und 8. Platz belegt haben.



Den guten Einzelplatzierungen folgten auch tolle Mannschaftsleistungen. Eva, Alina und Maren gewannen das Rennen mit sehr großem Abstand. Kristina, Amelie und Alina Schmettkamp (Zugvögel Köln) wurden 4., waren aber das drittbeste Jugendteam.



Alle weiteren Ergebnisse findet Ihr hier:
http://ergebnisse.kanuslalom.de/archive/2014/2014-04-06-ergebnisliste-lippstadt.pdf